„Die“ Odenwälder Mundart gibt es eigentlich gar nicht, denn die Mundarten im Odenwald, und seinen Randgebieten, sind sehr unterschiedlich. Das ist u.a. historisch und geologisch bedingt. Einzelne Worte können schon innerhalb weniger Kilometer stark voneinander abweichen. Aber eines ist trotz der unterschiedlichen Dialekte gleich: Für auswärtige Besucher und „Zugeraasde“ ist das Ourewällerische nur sehr schwer verständlich.

Ich werde in loser Folge unter der Kategorie „Dies & Das“ näher auf die Odenwälder Mundart und ihre Eigenarten eingehen.