Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt

Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt

  Wie damals der Windhofs-Bauer mit den Kühen gepflügt hat   „Wie sellemols im März de Windhoufs-Bauer mit de Kieh gezaggert hodd“   „Im Märzen der Bauer seine Rösslein einspannt“ heißt es in einem bekannten Volks- und Kinderlied. Nur statt den...
Ein gebrauchter Tag

Ein gebrauchter Tag

Isch wohr noch goar nidd ford Der „Eck-Fritz“ war ein gewissenhafter Zeitgenosse, der nichts dem Zufall überließ. Er hatte eine kleine Landwirtschaft in Lengfeld, war aber in erster Linie berufstätig. Fritz war ein sogenannter „Fünf-Uhr-Bauer“. Heute würde man sagen,...
De nei Gickel

De nei Gickel

Grundlage für diese Geschichte war eine kurze Anekdote, die mir ein alter Ueberauer im letzten Jahr erzählt hat. Ich habe herzhaft gelacht und habe ihn dabei zweifelnd angeschaut. „Däs konnsde mer ruhisch glaawe, däs is wohr wärklisch sou“ sagte er zu mir....